METHODE

Freier Fluss der Lebensenergie

Die ursprünglich aus Japan stammende Behandlungsmethode wurzelt in der chinesischen Heilkunde und Philosophie. Ihr Bestreben ist es den freien und ausgeglichenen Fluss der uns innewohnenden Lebensenergie zu gewährleisten.

Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen als eine untrennbare Einheit von Körper, Geist und Seele, führte zur Erforschung und Behandlung dieser inneren Dynamiken.

 

Im Shiatsu widmen wir uns den Meridianen oder Energieleitbahnen, in denen sich das «Ki», unsere Lebensenergie bewegt. Die Bezeichnung Meridian kann als ein Strömungsabschnitt in einem multidimensionalen Strömungsnetz verstanden werden, welches uns von der Tiefe bis an die Oberfläche mit Vitalität versorgt.

Dabei handelt es sich um komplexe Funktionskreisläufe, deren Qualitäten in vielen Bereichen -körperlich, geistig und seelisch - wirksam sind.

 

Shiatsu stellt die ganzheitliche Genesung des Menschen in den Mittelpunkt.

Die Erhaltung von Gesundheit, die Anregung der Selbstheilungskräfte sowie deren Selbstregulation stehen dabei im Vordergrund.

Durch regelmässige Shiatsu-Behandlungen verfeinert sich das Bewusstsein für den Körper; Wohlbefinden, Ressourcen und Resilienz können gestärkt und nachhaltige gesundheitsfördernde Prozesse unterstützt werden.

 

Shiatsu eignet sich für Menschen jeden Alters, als Alleintherapie oder begleitend zu Schul- und Alternativmedizin.

 

Anwendungsbereiche:

  • bei Störungen des vegetativen Nervensystems
  • bei chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes, hoher Blutdruck)
  • bei Atembeschwerden
  • bei Verspannungen und Unwohlsein
  • bei Nacken-, Schulter- und Rückenproblemen
  • bei Ein- und Durchschlafschwierigkeiten
  • bei Kopfschmerzen und Migräne
  • bei Stress und Nervosität
  • bei Verdauungsproblemen
  • bei Müdigkeit und fehlender Energie
  • bei Menstruations-Problemen
  • zur Unterstützung während der Menopause
  • als Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung
  • bei körperlichen sowie seelischen Wandlungsprozessen
  • ....


BEHANDLUNG

Die Kunst der Berührung

Die Behandlung findet in bequemer Kleidung auf einer weichen Matte (Futon) am Boden statt. Durch die Berührung und das achtsame Einsinken in die Körperstrukturen mit der flachen Hand, Daumen, Ellenbogen und Knie, durch Dehnungen und Rotationen der Gelenke, wird der Energie-Fluss angesprochen, harmonisiert und ins Gleichgewicht gebracht.

Die Behandlung wirkt entspannend, führt zur Erfahrung von innerer Ruhe, von Zentriertheit, Weite, Leichtigkeit, lebendiger Klarheit und Gelassenheit…

 

Das begleitende Vor- und Nachgespräch sowie Übungen ermöglichen es in Kontakt mit Gefühlen und den damit verbundenen Körperwahrnehmungen zu treten. Durch Shiatsu verfeinert sich Ihre holistische Selbstwahrnehmung, eigene Bedürfnisse und Grenzen können so ganzheitlich wahrgenommen werden, sowie Potenziale sichtbar gemacht und Ressourcen gestärkt werden.

 

Shiatsuverband.ch/Fallbeispiele

VIDEO ANSEHEN der Shiatsu Gesellschaft Schweiz

Bei Aktivierung des Players werden Daten an den Anbieter YouTube übermittelt. 

 

 

 

Anleitung zu

Meridian-Dehnübungen

Video ansehen